So findet man die perfekte Matratze

optimale-Liege

Es ist nicht einfach, die Traum-Matratze zu finden. Die Auswahl ist ganz groß, deshalb soll
man mehrere Produkte ausprobieren, wenn man sich die perfekte Ware aussuchen will. Im
Grunde genommen ist jeder Mensch anders, deshalb ist die Beratung ein bisschen
schwierig.

Das Beste wäre, wenn man mehrere solche Geschäfte aufsuchen würde, wo das
Ausprobieren von Matratzen möglich ist. Es wäre sehr vorteilhaft, falls das Probeschlafen in
Frage kommen könnte. In diesem Fall kann man das Produkt zu Hause ausprobieren, und
falls die Ware ihren Gefall nicht gewinnt, kann sie zurückgeschickt werden.

Die wissenschaftlichen Studien haben bewiesen, dass die halbharten Produkte am besten
für die Gesundheit sind. In diesem Fall kann die Wirbelsäule gerade liegen, und das
Rückgrat ist nicht angesperrt. Falls die Ware mehrere Druckpunkte bildet, kann man den
Rückenschmerz wahrscheinlich vermeiden. Andererseits wäre es gut, falls die stabile
Matratze die Form des Körpers annehmen würde. Dann würde man sich sicherlich ausschlafen.

Es ist eine schlechte Idee, eine sehr harte Ware zu kaufen, da es schädlich für die
Wirbelsäule ist. Menschen mit Übergewicht wollen oft härtere Produkte bestellen, aber es ist
nicht hundertprozentig, dass sie mit ihrer Wahl zufrieden werden. Der Komfort ist das
Wichtigste, also wenn sie sich auf einem weicheren Matratze wohl fühlen, dann sollen sie
sich dafür entschieden.

Die Fachmänner sind der Meinung, dass Menschen mit normalem Gewicht ein min. 17-18
Zentimeter dickes Produkt kaufen sollten. Natürlich hängt die Wahl auch von dem Bettgestell
ab. Das Probeschlafen wäre auch in dieser Hinsicht vorteilhaft, da man sehen könnte, ob die
Matratze zu dem Bettgestell passt.

Auch die Schlafposition spielt eine entscheidende Rolle. Das Beste wäre, wenn man auf
dem Rücken schlafen würde. In diesem Fall sind die halbharten und die etwas härteren
Waren empfehlenswert.

Bei Seitenlage dürfen ausschließlich die halbharten Produkte in Rede kommen, da die
Schultern einsinken können müssen.

Der Bauchschlaf ist für den Körper nicht zu vorteilhaft, aber wenn man unbedingt in dieser
Position schlafen möchte, soll man sich eine halbfeste Matratze aussuchen.